German 2

Acht Wochen verrückt: Roman by Eva Lohmann

By Eva Lohmann

Show description

Read or Download Acht Wochen verrückt: Roman PDF

Similar german_2 books

Extra resources for Acht Wochen verrückt: Roman

Sample text

Weil wir einfach eine niedrigere Körpertemperatur haben als Normalgewichtige. « Fasziniert starre ich auf die dürren, flauschigen Unterarme. Ich fühle einfach nur Mitleid für diese verzweifelten Körper, die mit allen Mitteln versuchen, sich gegen das Verhungern zu wehren. «, frage ich Clara, als ich zurück auf unserem Zimmer bin. « Ich nicke unsicher. « Ich bin immer noch neu im Land der Verrückten, wird mir bewusst.

Als ich mich einigermaßen in meinem neuen Zimmer eingerichtet habe, setze ich mich auf das leere, frisch bezogene Bett und ziehe die Beine hoch. Wann lerne ich meine Mitbewohnerin kennen? Wie lange sie wohl schon hier ist? Und weswegen? Weswegen bin ich eigentlich hier? Und nicht im Büro, wo meine Kolleginnen um diese Uhrzeit gerade die erste Kaffeepause einlegen? Meine Gedanken überschlagen sich, purzeln durcheinander. Ich fühle mich plötzlich wahnsinnig müde. Es ist anstrengend, in die Klapse zu ziehen, denke ich noch.

Na ja, mich umzubringen wäre vielleicht zu viel gesagt. Ich würde nur gerne … einfach nicht mehr da sein. Vielleicht auch tot sein, ja. Aber um sich umzubringen, muss man sich einen Plan machen, ihn vorbereiten und am Ende auch ausführen. « Dr. Hennings nickt. Ich habe das Gefühl, etwas Richtiges zu sagen, und spreche weiter. « Wieder nickt Dr. Hennings bestätigend. Ich muss auf eine Ader gestoßen sein, sage aber nichts mehr, weil ich keine anderen Worte mehr habe, um dieses Gefühl zu beschreiben.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 13 votes