Das Sägen der Metalle: Konstruktion und Arbeitsbedingungen by H. Hollaender, H. Haake

By H. Hollaender, H. Haake

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Vorlesungen über Mathematische Statistik by apl. Prof. Dr. Helmut Pruscha (auth.)

By apl. Prof. Dr. Helmut Pruscha (auth.)

Der vorliegende textual content zur mathematischen Statistik richtet sich an Studenten der Mathematik, der Informatik und der Statistik. Das Buch ist so organisiert, dass sich ein Teil des Inhalts auch als Einführungskurs in die mathematische Statistik verwenden lässt. Der Stoff umfasst: grundlegende Verfahren und Konzepte der Statistik - lineare, nichtlineare und einfache nichtparametrische Modelle - klassische und asymptotische Schätz- und Testtheorie - Bootstrap Methoden - nichtparametrische Kurvenschätzer - Exkurse und Anhänge mit dem benötigten Stoff aus der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Show description

Einführung in Wasserbau und Grundbau by Traugott Schiffmann

By Traugott Schiffmann

Ein als Einfuhrung in ein Fachgebiet bezeichnetes Buch gerat in die schwierige Lage, dass es d.en Wissensdurst jeder Bildungsstufe gerade im richtig-en Ausmass befriedigen soll, ohne einen bestimmten Umfang zu uber schreiten. Der Nichtfachmann erwartet kurzgefasste Grundlagen, der Fa.ch schuler und pupil Einfuhrung und Belehrung auf Grund gesicherter Er kenntnisse, der hoher Geschulte Anregungen; auch soll der Inhalt des Buches moglichst allen Anforderung-en aus der Praxis gerecht werden. Die ses Ziel ist erstrebt word-en. Wer allerdings die Werke von Schoklitsch uber 'Wasserbau und Grundbau kennt, begreift die Schwere des Unterfangens, neben diese eine kurzgefa.sste Abhandlung uber dasselbe Gebiet, wenn auch in anderem Aufbau zu stellen. Der erste Abschnitt streift theoretische Grundlagen und zeigt ver schiedene Berechnungsarten, um hinzuweisen, dass der Umgang mit N: l. turbedingtem verschiedener Auffassung unterworfen ist. Der zweite Abschnitt behandelt die Wassermessung. Er ist verhaltnis massig umfangreich gehalten, weil unter dem Hinweis auf die Beobachtung hier die einzelnen Arten des Wasservorkommens besprochen werden, was once mir besonders wichtig erschien. Im dritten Abschnitt, d-en wasserbaulichen Vorkenntnissen, ist auch Wissen zusammengetragen, das der a.llzu sachliche Betrachter als fur den eigentlichen Wasserbau belanglos ablehnen konnte; es ware aber kurzsichtig, es in einer Einfuhrung zu ubergehen. Wohl erstmalig in einem Wasserbau buch ist ein Abriss uber Schnee und Lawinen enthalten, weil neuerdings dafur Interesse nicht allein durch die Ausbreitung des Wintersportes, ' son dern auch infolge des zunehmenden Bauens im wintry weather im Gebirge b

Show description

Widerstandsmessungen an umströmten Zylindern von Kreis- und by F. Eisner

By F. Eisner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Berechnung und Konstruktion ringversteifter by Friedrich Mang

By Friedrich Mang

Im Zuge eines Umbruches in der Rohstoff- und Energieverteilung werden in schnell anwachsendem Masse Rohrleitungen notwendig, die frei oder erdverlegt errichtet werden. Insbesondere die direkte Energie gewinnung aus Wasserkraft und der Energieausgleich mittels Pump speicherwerken sowie der Betrieb thermoelektrischer Kraftwerke, ma ehen den Bau stahlerner Druckrohrleitungen notwendig, die innerhalb der Gesamtinvestition einen massgebenden Anteil darstellen. Es ist da her notwendig, in jedem Sonderfall die optimale konstruktive Losung zu finden, die gleichzeitig uber eine exakt nachweisbare Sicherheitsspanne gegenuber den vorgeschriebenen massgebenden Beanspruchungen ver fugt. In diesem Buche wird versucht, die vielfachen Erfahrungen im In und Ausland zu einer einheitlichen Betrachtungsweise zusammenzu fuhren und dem praktisch tatigen Ingenieur einfache Berechnungs methoden, sowie Tafel- und Tabellenwerte zu vermitteln. Die in der Karlsruher "Versuchsanstalt fur Stahl, Holz und Steine" seit 1948 durchgefuhrten systematischen Untersuchungen an versteif ten Rohrschalen und Rohrabzweigungen, welche unter anderem auch in dem Werk des fruheren Mitarbeiters Dr. H. ATROPS ("Stahlerne Druckrohrverzweigungen," Springer-Verlag 1963) niedergelegt sind und bei denen ich seit 1959 mitwirkte, gaben mancherlei Anregungen. Ganz besonders verdanke ich Herrn Professor Dr.-Ing. Dr. sc. techno h.c. O. STEINHARDT zahlreiche Ratschlage sowie die vielfaltige Forde rung dieser Arbeit. Besonderer Dank gilt auch dem Springer-Verlag fur die vorzugliche Gestaltung dieses Buches. Karlsruhe-Waldstadt, im Februar 19

Show description

Differenzenapproximationen partieller Anfangswertaufgaben by Rainer Ansorge

By Rainer Ansorge

1956 veroffentlichten Lax und Richtmyer [6 eine Arbeit, in der unter Benutzung funktionalanalytischer Hilfsmittel die Struktur des Konvergenzverhaltens von Differenzapproximationen fur eine grosse Klasse linearer Anfangswertaufgaben bei partiellen Differential gleichungen aufgeklart werden konnte. Insbesondere konnte der Satz uber die Aquivalenz der numerischen Stabilitat mit der punktweisen Konvergenz eines mit der gegebenen Anfangswertaufgabe konsistenten Differenzenverfahrens weitestgehend unabhangig von dem der Aufga benstellung zugrundeliegenden normierten Raum und unabhangig vom Typ der approximierten Aufgabe formuliert werden. Zugleich ergab sich, dass unter gewissen Voraussetzungen neben den klassischen Lo sungen der gegebenen Anfangswertaufgabe auch deren verallgemeiner te Losungen durch das Differenzenverfahren approximierbar sind, wenngleich Fehlerabschatzungen oder auch nur Angaben uber die Kon vergenzordnung im Falle verallgemeinerter Losungen zunachst aus blieben. In den seither vergangenen zwei Jahrzehnten wurden mit Erfolg zahl reiche Versuche unternommen, diese Lax-Richtmyer-Theorie in ver schiedenen Richtungen zu erganzen und zu verallgemeinern. Dabei zeigte sich insbesondere, dass die punktweise Konvergenz der ite rierten Differenzenoperatoren bei der Approximation nichtlinearer Differentialgleichungen in der Regel nicht ausreicht, um die nume rische Brauchbarkeit eines Verfahrens zu gewahrleisten, jedoch ge lang es, auch bei entsprechend verfeinerten Konvergenzbegriffen un ter Verwendung geeigneter Stabilitatsdefinitionen Aquivalenzsatze aufzustellen und damit die Lax-Richtmyer-Theorie einschliesslich der aus ihr fur konkrete Probleme in den Anwendungsgebieten resultie renden Forderungen auf solche nichtlinearen Probleme zu erweitern. Naturgemass spielte dabei die Frage der Existenz und der numerischen Erfassbarkeit verallgemeinerter Losungen nichtlinearer Probleme ei ne nicht unerhebliche

Show description