German 15

Stadtgeschichten - Soziales Dortmund im Spiegel von by Dierk Borstel, Ute Fischer

By Dierk Borstel, Ute Fischer

Im Zentrum des vorliegenden Bandes steht der soziale Wandel der Stadt Dortmund mit seinen zahlreichen Facetten. was once hält die Stadt in ihrem Innersten zusammen? Dieser Frage ging eine Seminargruppe der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich der Angewandten Sozialwissenschaften nach. Das Buch berichtet neben harten Fakten über den sozialen Kern der Stadt entlang ausgewählter Biografien. Die Vielfalt von Sichtweisen, Interessen und Erfahrungen der Menschen, die in Dortmund leben, wird hier lebendig in den Fallgeschichten. Dabei offenbaren sich Ressourcen der Stadtgesellschaft, ebenso wie Herausforderungen, die angepackt werden müssen. Eindrucksvoll wird deutlich: Tatkraft ist vorhanden, sie braucht aber Gelegenheiten zum Gestalten.

Show description

Read or Download Stadtgeschichten - Soziales Dortmund im Spiegel von Biografien PDF

Similar german_15 books

Zeitmanagement in der beruflichen Bildung: Jugendliche im Umgang mit zeitlichen Anforderungen der modernen Arbeitswelt

​Ausbildungs- und Arbeitsfähigkeit im modernen Berufsleben beinhalten elaborierte Fähigkeiten des Zeitmanagements. Für das berufliche Bestehen in der Dienstleistungsgesellschaft sind die traditionellen zeitlichen Tugenden wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, welche die tayloristische Fabrikarbeit bestimmten, nicht mehr ausreichend.

Das Unternehmenscockpit: Erfolgreiches Navigieren in schwierigen Märkten

Wie ein Pilot im Cockpit, steuern Führungskräfte in äußerst verantwortungsvoller Aufgabe durch Turbulenzen hindurch. Wie es der Unternehmensleitung gelingt, ihre Navigationsinstrumente anzupassen, die Steuerungsqualität zu verbessern und Instrumente zur Krisenprävention einzuführen, zeigt dieses Buch in der 2.

Instrumentelle Analytik und Bioanalytik: Biosubstanzen, Trennmethoden, Strukturanalytik, Applikationen

Die dritte Auflage des erfolgreichen Lehrbuchs beinhaltet neue Kapitel zur Bestimmung von biologischen Substanzen. Im Fokus stehen jetzt auch Methoden aus der Pharmaka- und Drogenanalytik. Die Flüssigchromatographie von Aminosäuren wird durch Verfahren der pre column und publish column derivatisation vertieft.

Additional info for Stadtgeschichten - Soziales Dortmund im Spiegel von Biografien

Example text

Einen Kiosk müssen wir noch haben“, lautet der Plan. Wir machen uns auf den Weg zum nächstgelegenen. An der Kasse steht eine Frau deutscher Herkunft und lächelt uns an. Auch sie findet, dass Dortmund sozial ist. An Dortmund gefällt ihr eigentlich alles, aber an der Sauberkeit hapert es ein wenig, gibt sie zu, nachdem sie etwas überlegt. “ „Also die Vielfalt finde ich besonders gut. Das soziale Engagement von ganz vielen Vereinen, von Kirchen, Moscheen. “ Wir treffen abschließend auf eine Kunststudentin, die sich gerne in der Nordstadt engagiert.

Eine Fluggesellschaft hat die Chance genutzt und an der Fassade des Turms ein Plakat anbringen lassen, das mit Direktflügen von Dortmund nach Barcelona wirbt. Passend, denn die Ruine gilt als Schandfleck von Dortmund und lädt nicht gerade zum Verweilen ein. Im Hintergrund des Geländes findet man Luxuswohnungen mit Spielplätzen und der Florianturm gesellt sich ins Blickfeld, aber das Bild bleibt durch die Ruine getrübt. Seit Jahren ist das Gebäude ungenutzt, und was in Zukunft damit passieren wird, ist unklar.

Da hatte man einen großen Topf und da war mehr Wasser drin als alles andere. “, veranschaulicht sie, indem sie ihre Augen weit öffnet. Sie lacht. “ Zum Ende des Krieges war Frau Koch 17 Jahre alt. Doch wie lebte man als heranwachsende, junge Frau im Krieg? Wie verbrachte man seine Jugend? Mit 14 Jahren kam sie in das 1938 von den Nationalsozialisten eingeführte Pflichtjahr, das Frauen unter 25 Jahren verpflichtete, ein Jahr lang in der Land- und Hauswirtschaft tätig zu sein. Und es sollte sich herausstellen, dass Arbeit ein prägender Aspekt in Frau Kochs Leben werden sollte.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 42 votes